Flug Buchen

Bild: Robert Kneschke

Flug buchen – Tipps und Tricks

Jede Reise beginnt bei der Planung. Das Reiseziel und der Zeitraum müssen bestimmt werden. Dann müssen die Flüge gebucht und die Koffer gepackt werden. In diesem Artikel geben wir praktische Tipps, wie Sie den idealen Urlaubszeitraum auswählen und den günstigsten Ticketpreis ergattern. Das gesparte Geld können Sie für einen noch schöneren Urlaub nutzen. Denn bei Flügen gilt oft: gleiche Leistung, verschiedene Preise. Daher lohnt es sich hier besonders, auf's Geld zu achten.

Für Flüge ab deutschen Flughäfen ist die Buchung 9 Wochen vor Reisebeginn im Durchschnitt am günstigsten. Bitte beachten Sie, dass die beste Zeit für die Buchung von Kurzstreckenflügen und Langstreckenflügen ganz verschieden sind. Flüge innerhalb Europas sind 8 Wochen im Vorhinein am günstigsten. Wer einen Langstreckenflug plant, sollte früher anfangen zu planen. Zu weltweiten Zielen bucht man am besten 19 Wochen im Voraus.

Flug Buchen 2

Bild: Perfect Lazybones

Die günstigsten Monate zum Fliegen

Im Januar und Februar sind Flüge am günstigsten. Im Durchschnitt zahlt man 15% beziehungsweise 14% weniger als sonst. Bei klassischen Sommerreisezielen kann die Ersparnis im Vergleich zur Hochsaison bis zu 50% betragen. Für Hartgesottene, die ihre Lieblingsinsel gerne bei kühleren Temperaturen entdecken wollen, empfehlen wir daher den Jahresanfang.

Versteckte Gebühren und wie man sie umgeht

Achten Sie bei der Auswahl der Zahlungsmethode auf Gebühren. Manche Airlines verlangen nämlich Geld für die Bezahlung mit Kreditkarte. Air Berlin etwa berechnet zwischen 7 und 20 Euro pro Flug für jeden Fluggast (abgesehen von Kindern jünger 3 Jahre). Buchen Sie Ihren Flug also mit offenen Augen. Denn: Per Gesetz sind Fluggesellschaften verpflichtet, mindestens eine kostenlose Alternative anzubieten.

Zurück

Weiterlesen: